Events

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Slack Expedition. Eine Entdeckungsreise 4.0

10. Februar 2016-30. April 2016

| 47€

Seit der Veröffentlichung unseres Netzpiloten-Artikels zu Slack als zukünftige Lernumgebung im Zeitalter 4.0 erreichten uns viele neugierige Nachfragen, ob wir nicht so eine Umgebung testweise anbieten könnten.

Wir haben diesen Wunsch aufgegriffen, indem wir unsere Vorbereitungen zum Arbeit 4.0 MOOC (der am 13. April starten wird) in einer Slack-Community einspielen – und dort nebenbei alle dezidierte Erfahrungen mit dieser gehypten Plattform sammeln.

Nun wird es einige geben, die meinen, sie seien doch schon optimal aufgestellt in dieser digitalen Welt. 

Tatsächlich aber …

… haben wir alle, auch die vermeintlich Fortschrittlichen, erheblichen Nachholbedarf, was kollaborative und kommunikative Arbeit im 21. Jahrhundert bedeutet.

GLAUBT MIR!

Da wir Wissensarbeiter_innen uns alle eingerichtet haben in unserer Unvollkommenheit, denken wir, es sei so schon halbwegs optimal. Aber da liesse sich vieles optimieren – auch und vor allem, um kreativen Freiraum sich zu erarbeiten.

Und dann ist es natürlich auch so: Ohne ein ernsthaftes Gefühl für die Potenziale der Zeit zu entwickeln, kann man keine potenzielle Transformation denken. Das ist vergleichbar, wie wenn man passiv auf Twitter schaut und sich fragt:

Was machen die da alle?

Von daher hier und jetzt unser Angebot, in einem 7-teiligen Intensiv-Happening einerseits die Plattform für sich zu erobern und alles auszuprobieren. 7 Etappen à 15 Minuten. Zur Demo sozusagen.

Arbeiten 4.0 in der Praxis

Damit wir Slack nicht so tool-fixiert nutzen, geht es uns auch darum, gleich zielorientiert thematisch einzusteigen. Deshalb bitten wir euch, euch gleich mit ersten oder zweiten Überlegungen rund um das, was derzeit unter dem Stichwort „Arbeiten 4.0“ läuft, mit einzubringen. Keine Scheu. Nur rein in die gute Stube.

Ob man selbst später diese oder eine andere Plattform für die Team-Zusammenarbeit nutzen mag, steht dann nochmal auf einem ganz anderen Blatt. Aber das Prinzip des dezentralen, halbwegs geordneten, geschützten Arbeitens ist überall vergleichbar. Nur halt bei Slack etwas eleganter gelöst als anderswo …

Details

Beginn:
10. Februar 2016
Ende:
30. April 2016
Eintritt:
47€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
http://flowcampus.com/course/arbeit40/

Veranstaltungsort

Slack-Community
In der Cloud Nr.16
Berlin, Deutschland
Webseite:
http://arbeit40.slack.com

Veranstalter

Anja & Friends vom FLOWCAMPUS
E-Mail:
acw AET frolleinflow DOT com
Webseite:
http://flowcampus.com/staff/